Wikinger Hieblanze flach

Wikinger Hieblanze flach

Historische Stangenwaffe aus Stahl

No. 121932
Eine Stangenwaffe wie unsere Hieblanze ist historisch fundiert und gleichzeitig auch wieder nicht. Hier verdeutlicht sich das Problem der Quellenlage im Gegensatz zu archäologischen Funden: Nordische Sagen lassen vermuten, dass es Lanzen gegeben hat, die eine zweischneidige Klinge besaßen und nicht nur als Stich-, sondern auch als Hiebwaffen eingesetzt wurden (z.B. „atgeir“). Historische Originale wurden bislang jedoch noch nicht gefunden. Begriffe wie Speer (als Wurfwaffe) oder Pike (als reine Stichwaffe) greifen hierbei zu kurz. Solche Stangenwaffen boten im Nahkampf gegenüber einem Schwert den klaren Vorteil der größeren Reichweite und wurden vor allem im Schiffskampf eingesetzt.

Die zweischneidige Klinge der Wikinger Hieblanze flach besteht aus handgeschmiedetem Karbonstahl und ist für eine Speerspitze ungewöhnlich breit und vor allem sehr flach geformt. Die Zwinge, in der ein runder Schaft aus Holz eingepasst werden kann (nicht enthalten), ist konisch verjüngt und geht fließend in die Klinge über.

  • Gesamtlänge: 49,2 cm Breite: 6,5 cm Stärke:1mm Durchmesser (Zwinge): 3 cm Gewicht: 470 g
Hinweis

Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

mehr zeigen
weniger zeigen
Wikinger Hieblanze flach
34,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
No. 121932
Bitte Hinweis beachten!
Jetzt vorbestellen

wieder verfügbar ab: 31.05.2019
Sicher und einfach bezahlen
zurück nach oben