Spätmittelalterlicher Visierhelm

Spätmittelalterlicher Visierhelm

No. 120452
Zu einer Zeit, in der die Blankwaffen durch den zunehmenden Gebrauch von Schusswaffen abgelöst wurde, befand sich die Entwicklung des Rüstzeugs auf dem absoluten Zenit. Mittlerweile waren Helme technisch möglich, die Kopf und Hals des Ritters rundherum vor Treffern mit Schwert, Lanze und Pfeil schützten. Trotzdem bewegten sich Luftzufuhr und Gewicht des Helms in einem erträglichen Rahmen.

Die Vorlage unseres spätmittelalterlichen Visierhelms ist etwa um 1550 entstanden. Diese hochwertige Replik aus ca. 1 mm starkem Karbonstahl ist in jeder Hinsicht funktionsfähig. Während die Halskrause rundherum mit der Helmglocke verbunden ist, sind bei geschlossenem Visier einzig die Lüftungs- und Sehschlitze durchlässig. Der spätmittelalterliche Visierhelm ist innen mit Leder ausgekleidet und eignet sich für einen maximalen Kopfumfang von bis zu 68 cm.
Gewicht: ca. 3,5 kg.

  • Material: Stahl
  • Farbe: silber
mehr zeigen
weniger zeigen
Spätmittelalterlicher Visierhelm
269,00 €
No. 120452
Sofort lieferbar

Lieferung: Donnerstag, 25.04.2019
Express: Mittwoch, 24.04.2019

Fast ausverkauft
Sicher und einfach bezahlen
Dazu passt:
Helmständer
Helmständer
34,90 €
Renaissance-Langschwert
Renaissance-Langschwert
229,00 €
Kettenhandschuhe - Ritter
Kettenhandschuhe - Ritter
89,90 €
zurück nach oben