• Suche
  • 0 Wunschliste
  • 0 Warenkorb

Römische Schulterpanzerung Legionär

Römische Schulterpanzerung Legionär

Kettenschultern als Schulterrüstung der Antike für Römer.

No. 120348

  • Farbe: schwarz
  • Material: Echtes Leder, Stahl

Römische Legionäre, die als Körperpanzerung ein Kettenhemd (die sogenannte Lorica Hamata) trugen, hatten sicherlich auch nichts gegen den zusätzlichen Schutz durch eine Schulterpanzerung einzuwenden. Diese U-förmige Schulterverstärkung wird wie ein Kragen um den Nacken gelegt und mittels Lederschnürung vorne am Kettenhemd befestigt(das Römische Kettenhemd hat dafür einen extra Knopf). Diese Form der römischen Schulterriemen gehörte ursprünglich von der Frühen Republik bis etwa Ende des 1. nachchristlichen Jahrhunderts zur Ausrüstung. Am Rücken sind die Schultern durch einen Verbindugsgurt aus geschwärztem Rüstleder fest verbunden.

Unsere römische Schulterpanzerung Legionär ist aus geschwärzten Eisenringen handgeknüpft und liegt auf schwerem Rüstleder.

HINWEIS: Verbindungszierknopf ist Teil des Kettenhemds, nicht der Schulteriemen. Farbe der Wildlederumnähung ist nicht Hellbraun sondern Dunkelbraun. Ähnlich dem Kettenhemdskragen.

Lieferumfang

  • Römische Schulterpanzerung Legionär einteilig
  • ohne Helm, Kettenhemd und sonstige Kleidungsstücke

mehr zeigen
weniger zeigen
Römische Schulterpanzerung Legionär
39,90 € 69,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
No. 120348
Sofort lieferbar

Lieferung: Mittwoch, 09.12.2020
Express: Dienstag, 08.12.2020
Sicher und einfach bezahlen
Dazu passt:
zurück nach oben