Dänische Handaxt

Dänische Handaxt
Dänische Handaxt Dänische Handaxt

No. 120335
In den Reihen der Huscarls, der Leibgarde von skandinavischen Adligen und Königen, waren Äxte in verschiedenen Größen eine sehr beliebte Waffe. Die Huscarls benutzten die dänische Axt häufig mit der linken Hand, um die nicht durch einen Schild geschützte Seite des Feindes attackieren zu können. Abbildungen der dänischen Axt finden sich z.B. auf dem Teppich von Bayeux und datieren auf die zweite Hälfte des 11. Jahrhunderts.

Kleinere Bartäxte, wie diese dänische Handaxt hatten sich aus der Franziska entwickelt und dienten den Huscarls in erster Linie als verheerende Wurfäxte, wurden aber auch im Nahkampf eingesetzt. Markantes Merkmal ist die relativ lange Klingenschneide, die sich zum Schaft hin stark verjüngt. Das Klingenblatt umschließt den aus Holz gefertigten Schaft und ist mit selbigem vernietet. Der Schaft verläuft weitgehend gerade, ist aber am unteren Ende zur Klinge hin verbreitert, was die Handhabung dezent verbessert.

  • Länge des Schafts: 54 cmKlingenlänge: 11,5 cmKlingenschneide: 13 cmGewicht: 0,72 kg
Hinweis

Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

mehr zeigen
weniger zeigen
Dänische Handaxt
Dänische Handaxt Dänische Handaxt
84,90 €
No. 120335
Bitte Hinweis beachten!
Jetzt vorbestellen

wieder verfügbar ab: 28.06.2019
Sicher und einfach bezahlen
Dazu passt:
Wikingerschild gebeizt
Wikingerschild gebeizt
179,00 €
Axthalter
Axthalter
19,90 €
zurück nach oben