Art.-Nr. 120484

Rüstung Herzog von Burgund

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist nur in geringer Stückzahl verfügbar.
Preis

2999 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Armbrüste, Langbogen und Lanzen waren die – im wahrsten Sinne des Wortes – durchschlagenden Argumente für die Entwicklung der ritterlichen Plattenpanzerung. Schon ab dem Hochmittelalter wurde begonnen, die Kettenhemden der adeligen Kämpen mit Metallplatten zu verstärken, was ab dem 14. Jahrhundert zu einem Ganzkörper-Harnisch vervollkommnt wurde. Die Zentren der Produktionsstätten hierfür waren Italien und Deutschland.

Die sogenannten Plattner mussten hervorragende Kenntnisse über den menschlichen Bewegungsapparat besitzen, um möglichst flexible Rüstungen anfertigen zu können. Denn entgegen der landläufigen Meinung war es durchaus möglich, in einem Vollharnisch zu laufen, sich hinzulegen und wieder aufzustehen und sogar ohne Hilfe auf ein Pferd zu steigen!

Unsere Rüstung ist eng an diejenige Karls des Kühnen angelehnt, dem letzten Herzog von Burgund. Er wird oft auch als letzter Herrscher bezeichnet, der voll und ganz dem feudalen Geiste verbunden war und sich vor allen anderen Fähigkeiten durch blinde Tapferkeit auszeichnete. Er stellte sich 1477 in der Schlacht von Nancy mit 2.000 Mann gegen ein zehnmal so starkes Heer aus Eidgenossen und Lothringern – und starb dort im Alter von 43 Jahren. (Sein verstümmelter, gefrorener und von Wölfen angefressener Körper wurde erst einige Tage später in einem Teich entdeckt...) Die Rüstung Herzog von Burgund lässt in historisch akkurater Weise diese Zeiten des spätmittelalterlichen Feudalwesens wieder auferstehen. Der Harnisch spiegelt ein italienisches Modell aus der Mitte des 15. Jahrhunderts wider, bei dem die abgerundeten Formen überwiegen. Die Rüstung besteht aus Hundsgugel (Helm) mit Visier und Halsberge, einem Brustpanzer mit Plattenschurz sowie dem passenden Rückenteil. Des weiteren Arm- und Beinzeug (unter anderem mit Beinröhren, Eisenschuhen, Panzerhandschuhen, Ellenbogen- und Kniekacheln, Schulterpanzer) und einer Basis mit Ständer aus Holz, an dem die kompletten aufgestellt werden kann.

  • Rüstung Herzog von Burgund mehrteilig
  • mit komplettem Harnisch
  • mit Eisenschuhen und Panzerhandschuhen
  • mit Arm- und Beinpanzerungen
  • mit Helm
  • mit Basis und Rüstungshalter aus Holz

Stahl, Leder

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: