Art.-Nr. 109965

Langschwert mit markanter Fehlschärfe

Hinweis: Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar. Bestellen Sie jetzt vor!
Preis

289 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Das auf den ersten Blick hervorstechende Merkmal dieses zweischneidigen Langschwerts ist ohne Zweifel die zur Spitze hin verbreiterte, markante Fehlschärfe, welche sich aufgrund ihrer Formgebung zugleich als Parierhaken erweist. Technisch gesehen besitzt das Langschwert Attribute eines Oakeshott-Typ XIIIa, obwohl die beschriebene Fehlschärfe zumindest ungewöhnlich für diesen Schwerttyp ist.

Für das trotz der beeindruckenden Größe überzeugende Handling des Langschwerts mit markanter Fehlschärfe sorgt vor allen Dingen die breite Hohlkehle, die sich über ca. 53 cm der Klinge zieht. Aufgrund der hervorragenden Balance lässt sich dieser Zweihänder, der für Menschen mit sehr großen Händen fast ein Anderthalbhänder ist, außerordentlich ansprechend führen. Die Handlichkeit und Balance dieses Langschwerts sind natürlich auch dem mit Leder umwickelten Griff, dem genieteten, birnenförmigen Knauf und der mit einer Breite von etwa 31 cm überaus stattlich gehaltenen Parierstange zu verdanken.

Das Langschwert mit markanter Fehlschärfe wird mit einer Schwertscheide aus Leder, ohne Mundblech, geliefert.

  • Gesamtlänge: 122 cm
  • Klingenlänge: 98,5 cm
  • Grifflänge: 15,5 cm
  • Gewicht: 1,71 kg
  • Klingenstärke (Basis): 4,7 mm
  • Klingenstärke (CoP): 4 mm
  • Klingenbreite (Basis): 4,5 cm
  • Klingenbreite (CoP): 3,7 cm
  • Point of Balance (PoB): 14 cm
  • Center of Percussion (CoP): 25 cm
  • Oakeshott-Typ: XIIIa

  • Ein Langschwert mit markanter Fehlschärfe
  • mit Schwertscheide

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: