Art.-Nr. 121753

Schützengrabenhelm

Original Replik eines historischen US-Prototypen

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar. Bestellen Sie jetzt vor!
Preis

159 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Der Erste Weltkrieg gilt als die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts: Moderne Waffentechnik wie Maschinengewehre und Giftgas, zerstörerische Strategien wie Trommelfeuer und Materialschlachten sowie ein bis dahin ungekanntes Ausmaß an Propaganda und Mobilmachung führten zu einem Vernichtungskrieg mit vielen Millionen Opfern auf beiden Seiten.

Besonders prägend für diesen Konflikt war der Grabenkrieg. Diese Form der Kriegführung führte zu besonders vielen Kopf- und Augenverletzungen - denn wenn etwas aus dem Graben herausragte, waren es die Köpfe der verteidigenden Soldaten. Deshalb experimentierten die Militärs aller beteiligter Länder mit verschiedenen Helmformen, um die Köpfe ihrer Soldaten besser zu schützen.

Unser Schützengrabenhelm ist die originalgetreue Replik eines experimentellen Stahlhelms aus der US Army. Das Design dieses Prototypen basiert auf dem Standardhelm des Amerikanischen Expeditionskorps von 1917. Zum Schutz der Augen vor Schrapnellen wurde unter Mitarbeit des renommierten Augenarztes Colonel W. Holland Wilmer und in Anlehnung an historische Ritterhelme aus dem Metropolitan Museum of Art ein Visier mit schmalen, breiten Sehschlitzen entworfen, das fest mit dem Stahlhelm vernietet ist. Die lederne Kopfpolsterung ist mithilfe eines Lederriemens individuell einstellbar. Eine Schicht aus Veloursleder auf der Innenseite des Visiers erhöht den Tragekomfort. Der Kinngurt ist aus grobem, strapazierfähigem Gewebe gefertigt. Helm und Visier bestehen aus Stahl, das für ein besonders authentisches Aussehen messingfarben angemalt und künstlich gealtert wurde.

  • Innenumfang: 60
  • Gewicht: 1,8 kg

  • Schützengrabenhelm einteilig

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: