Art.-Nr. 121298

Römische Stola und Palla safran

versandkostenfrei in Deutschland

Preis

149 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Die Standardkleidung römischer Frauen war weniger von Gesetzen bestimmt, wie die der Männer. Vor nicht allzu langer Zeit wurde noch gedacht, die Kleider wären schlichtweg weiß, doch ist man mittlerweile zu der Erkenntnis gekommen, dass sie ein große Palette bunter Farben umfassten. Gewöhnlich trugen Frauen eine Stola, was im Grunde die Form einer bodenlange Tunika hat, unter der ein weiteres, ähnlich geschnittenes Gewand angelegt wurde, die sogenannte "tunica interior". Zusätzlich kam die Palla zum Einsatz, ein größeres Stück Stoff, das wie eine Mantel oder einfach auch als Tuch um den Körper drapiert wurde.

Unsere Kombination aus Stola und Palla besteht aus einer leichten, ärmellosen Untertunika in weiß und einer ebensolchen Stola in sattem Safran, die an der Schulter durch eine schwere, mit Dekosteinen besetzten Brosche verschlossen wird. Die durchsichtige, rechteckig geschnittene Palla mit floralen Motiven und einer aufwändig verarbeiteten Bordüre ergänzt das Ensemble zu einer kompletten römischen Gewandung. Zwei Kordeln in Gold und Safran taillieren die römische Stola und Palla, können aber auch als zusätzliches Accessoire verwendet werden.

  • römische Stola und Palla fünfteilig
  • mit Stola
  • mit Palla
  • mit Untertunika
  • mit zwei Kordeln

60% Polyester, 40% Baumwolle

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: