Art.-Nr. 120382

Naumburger Schwert

Hinweis: Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar. Bestellen Sie jetzt vor!
Preis

219 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Der Naumburger Dom gilt als wahre Fundgrube an Vorlagen mittelalterlicher Schwerter. Die weit über die Landesgrenzen hinaus berühmten Grabmäler mit ihren plastischen Figuren und Statuen weisen eine Vielzahl sauber herausgearbeiteter Schwerter vor, die unter anderem als Grundlage für unser Naumburger Schwert dienten.

Der um 1088 gestorbene wettinische Graf Wilhelm von Camburg ist der Träger dieses Schwertes vom Typ Xa, das einen für diese Zeit sehr seltenen Nietknauf des Typs N aufweist. Die leicht rund zulaufende Spitze und die fast über die gesamte Länge gezogene Hohlkehle sind allerdings typisch für diese Klingenform des Hochmittelalters. Dieses Stahlschwert ist eine ausbalancierte, stimmige Nachbildung mit gerader Parierstange und einer überlappenden Lederwicklung des Holzgriffes.

Das Naumburger Schwert wird mit einer schwarzen Lederscheide mit Mund- und Ortblech geliefert.

  • Gesamtlänge: 95 cm
  • Klingenlänge: 81 cm
  • Grifflänge: 10 cm
  • Gewicht: 1,12 kg
  • Klingenstärke (Basis): 4,5 mm
  • Klingenstärke (CoP): 3 mm
  • Klingenbreite (Basis): 4 cm
  • Klingenbreite (CoP): 3,5 cm
  • Point of Balance (PoB): 16 cm
  • Center of Percussion (CoP): 26 cm
  • Oakeshott-Typ: Xa

  • Naumburger Schwert zweiteilig
  • mit Schwert
  • mit Lederscheide

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: