Art.-Nr. 121361

Deutsches Bastardschwert

Hinweis: Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar. Bestellen Sie jetzt vor!
Preis

209 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Dieses Bastardschwert ist ein Paradebeispiel dafür, dass jede Kategorisierung auch ihre Ausnahmen hat. Das Original zu dieser exakten Replik steht in der renommierten Wallace Collection und ist dort (auch online) unter der Katalognummer A477 zu betrachten. Sehr markant – und dadurch natürlich auch interessant – sind die Proportionen: Die gesamte Montierung, vom zweigeteilten Holzgriff mit Kordeln und Lederummantelung, über den Knauf mit abgeflachter Birnenform, bis hin zu der schweren Parierstange mit den zwei symmetrischen Parierbügeln, ist die eines klassischen Bastardschwerts. Dagegen weist die Klinge die Abmessungen eines Einhänders auf. Sie ist relativ breit, hat einen linsenförmigen Querschnitt mit einer äußerst flachen Hohlkehle und entspricht eher einer hochmittelalterlichen Hiebklinge.

Eine Erklärung dafür liefern neuere Untersuchungen am Original. Das ursprünglich auf 1510 datierte Schwert aus deutscher Schmiede – so wird vermutet – besitzt eine Klinge aus dem 14. Jahrhundert mit einer "neuen" Montierung aus dem Jahr 1580.

Unser deutsches Bastardschwert ist aus handgeschmiedetem Karbonstahl, Parier und Knauf sind aus geschwärztem Stahl. Die zugehörige Scheide aus schwarzem Leder mit Mund- und Ortblech ist im Lieferumfang enthalten.

  • Gesamtlänge: 98 cm
  • Klingenlänge: 75,5 cm
  • Grifflänge: 14 cm
  • Gewicht: 1,76 kg
  • Klingenstärke (Basis): 4,0 mm
  • Klingenstärke (CoP): 4,0 mm
  • Klingenbreite (Basis): 5,3 cm
  • Klingenbreite (CoP): 3,7 cm
  • Point of Balance (PoB): 7,5 cm
  • Center of Percussion (CoP): 32,5 cm

  • deutsches Bastardschwert zweiteilig
  • mit Schwert
  • mit Scheide

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: