Art.-Nr. 121377

Shaska Kosaken-Säbel

Hinweis: Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar. Bestellen Sie jetzt vor!
Preis

179 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Die Kosaken, die stolzen und freien Reiterverbände, die sich ab dem 16. Jahrhundert auf dem Gebiet Russlands und der Ukraine zusammenschlossen, waren einst sogenannte "Wehrbauern", die sich gegen die Angriffe der Krimtataren behaupten mussten. So heißt den auch "Kosak" in den Turksprachen je nach Deutung "freier Krieger" oder "Grenzwächter". Zahlreiche Reiterverbände der Kosaken wurden nach der Russischen Revolution in die Reihen der Roten Armee integriert und deren Offiziere mit dem typischen Kosaken-Säbel ausgestattet – dem Shaska.

Unser Shaska Kosaken-Säbel ist eine exakte Replik dieser kopflastigen Reitersäbel, die ausschließlich für kräftige Hiebe und Schwünge hoch zu Ross ausgelegt waren. Die leicht gebogene, einschneidige Klinge besitzt über 4/5 der Länge eine breite, flache Hohlkehle und ist mit einer kurzen Fehlschärfe, sowie einer Rückenschneide im Bereich der Spitze ausgestattet. Der kurze Griff aus rotbraunem, verziertem Hartholz ist beidseitig in Messing gefasst und umschließt die durchgängige, vernietete Angel. Der Messingknauf hat die typische Form eines Adlerkopfes und ist detailliert geprägt, unter anderem mit dem sowjetischen Hammer-und-Sichel-Symbol.

Der Shaska Kosaken-Säbel wird mit einer in schwarzem Leder gefassten Holzscheide mit Mund- und Ortblech geliefert.

  • Gesamtlänge: 95,5 cm
  • Klingenlänge: 81 cm
  • Grifflänge: 7,5 cm
  • Gewicht: 1,1 kg
  • Klingenstärke (Basis): 6 mm
  • Klingenbreite (Basis): 3,2 cm
  • Point of Balance (PoB): 16 cm

  • Shaska Kosaken-Säbel
  • mit Scheide