Art.-Nr. 120304

Entermesser der Niederländischen Ostindien-Kompanie

Hinweis: Dieser Artikel wird nur an volljährige Personen abgegeben.

versandkostenfrei in Deutschland

Dieses Produkt ist derzeit nicht lieferbar. Bestellen Sie jetzt vor!
Preis

219 €

inkl. MwSt
+ Versand

Bitte wählen Sie aus:

Die Niederländische Ostindien-Kompanie war nicht nur der erste multinationale Konzern, sondern zugleich auch das weltweit größte Handelsunternehmen des 17. und 18. Jahrhundert, das in der Zeit seines Bestehens etwa 4.700 Schiffe mit einer Gesamtbesatzung von annähernd einer Million unter Segel hatte. Diese Schiffe mussten ebenso verteidigt werden, wie die Niederlassungen der V.O.C. in Indonesien und Jakarta, und dafür eignete sich nichts besser als ein solches Entermesser. Für den Kampf Mann gegen Mann hat es die perfekt auf den beengten Raum eines Schiffes ausgerichtete Länge und durch die außerordentliche Stärke dieser einschneidigen Klinge mit den beiden Hohlkehlen eignet sich der Säbel zum Kappen von Tauen ebenso, wie für den Einsatz in unwegsamen Regionen an Land. Der leicht gekrümmte, edle Holzgriff bildet mit dem elegant geschwungenen Parierstab und dem muschelförmigen Handkorb ein wunderschönes Ensemble, das der Macht der Kompanie Rechnung zollt.

Das Entermesser der Niederländischen Ostindien-Kompanie wird mit einer zugehörigen Lederscheide geliefert.

  • Gesamtlänge: 85 cm
  • Klingenlänge: 71 cm
  • Grifflänge: 11 cm
  • Gewicht: 1,17 kg
  • Klingenstärke (Basis): 4,3 mm
  • Klingenbreite (Basis): 3,8 cm
  • Point of Balance (PoB): 14,5 cm

  • Entermesser zweiteilig
  • mit Säbel
  • mit Lederscheide

Passende Ergänzungen und interessante Alternativen: